+++  8.TLC / SRB-Cup Oberhof 29.09.2019  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Ergebnisse und Bericht Einladungswettkampf 14.09.2019

14.09.2019

Liebe Sportfreunde, 

 

Unser Einladungswettkampf war ein voller Erfolg. Bei bestem Spätsommerwetter hatten wir 65 Starter aus 10 Vereinen am Start, darunter 24 Mädchen. Unter den mitgereisten Eltern, Trainern, Betreuern und Gästen waren auch bekannte ehemalige Sportler. Biathletin Kati Wilhelm begleitete ihre Tochter, Bundestrainer der NK Ronny Ackermann beobachtete seinen Sohn ebenso wie Skispringer Gerd Siegmund. Die weiteste Anreise hatten die Athleten vom WSV 1923 Bad Freienwalde e.V. aus Brandenburg. Aber 3 Siege und ein 3. Platz im Springen waren der Lohn für die lange Fahrt. Ihr Trainer war damit zufrieden und auch im Crosslauf der Nordischen Kombination räumten die Brandenburger mit zwei Mal Gold und zwei Mal Platz 4 mächtig ab.

Insgesamt sahen die Zuschauer tolle, weite Sprünge auf allen Schanzen. Die Tagesbestweite erreichte Julian Weschenfelder vom WSV 08 Lauscha mit 38 m, knapp unter dem Schanzenrekord. Auch die Wertungsrichter zeigten sich bei den gezeigten Leistungen beeindruckt. Gelobt wurde die schnelle Auswertung des Wettkampfs dank der Nutzung der Videoweitenmessung und der elektronischen Punktevergabe. Henry Hagner und Max Gehring haben hieran den größten Anteil, dass alles reibungslos verlief.

Am Nachmittag fand der Crosslauf zur Nordischen Kombination statt, hier sah man spannende Laufduelle. Die Runde ist sehr anspruchsvoll und verlangt den Sportlern so einiges ab. Unsere Biberauer Kids nutzten den Heimvorteil und liefen sich aufs Podest bzw. auf vordere Ränge.

Lennox Donath startete mit ziemlichem Rückstand, lief aber in seiner Altersklasse die 4.beste Zeit. Respekt für diese Leistung. Valerie Eichhorn erlief sich die Bronzemedaille, Oskar Hoffmann gewann Silber, Emil Reuter wurde Vierter, Felicia Engeler 5. In ihren Altersklassen. Mara-Jolie Schlossarek lief ein beherztes Rennen und gewann in ihrer Altersklasse mit einigem Vorsprung. Sie hatte auf der 2km-Runde die viertbeste Laufzeit insgesamt. Auch beim Lauf kam neue Technik zum Einsatz, der Start erfolgte vollelektronisch wie bei den Profis beim Sommer Grand Prix in Oberhof. Spitzenmäßig war auch hier die schnelle Auswertung.

Bei den Siegerehrungen wurde unser Vereinschef Joachim Witter von den Landestrainern SP Knut Klinzing und NK Jörg Brömel sowie von Gerd Siegmund und Ronny Ackermann unterstützt. Gerd Siegmund war voll des Lobes über unsere tolle Sportanlage, das freut uns natürlich sehr.

Alles in allem war es ein gelungener Wettkampf, der ohne die vielen Helfer nicht zu bewältigen wäre. Vielen herzlichen Dank an alle, die dabei waren und uns tatkräftig unterstützt haben. Wir freuen uns nun auf den nächsten Wettkampf am 25.Oktober, wenn es beim Abendsprunglauf um den Pokal des Bürgermeisters geht.

 

 

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Einladungswettkampf NK 14.09.2019 (17.09.2019)

 
Trainingspläne
 
Wetter
 

© wetterdienst.de

 

Besucht uns auch auf

unserer Facebookseite.

 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten